Praktika und Hospitationen

Wir fördern individuelle Praktika von Privatpersonen oder Gruppen von Jugendlichen und Auszubildenden aus Griechenland und Deutschland. Die Praktika sollen im Rahmen der Zusammenarbeit zweier Träger in Griechenland und in Deutschland stattfinden. Der Antrag wird gemeinsam von beiden Trägern gestellt. Die Praktika sollen zur Berufsorientierung, Berufsvorbereitung oder Weiterbildung und nicht der Erwerbstätigkeit dienen. Die Hospitationen sollen dem Ziel dienen, die Arbeitsabläufe in der Partnereinrichtung kennenzulernen. Wir fördern Praktika und Hospitationen in jeder Fachrichtung. Von diesem Aufenthalt können maximal 30 Tage gefördert werden.

Bei Studierenden gilt: Das Praktikum darf nicht verpflichtend im Studienplan vorgeschrieben sein oder dem Studienprogramm angerechnet werden. Das Praktikum oder die Hospitation dürfen nicht dem Erwerb dienen.

Antrag & Förderung